Manes K.-o.-Tore in der Champions League lagen mit Cristiano Ronaldo gleichauf und übertrafen Messi und Lewandowski

Im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals schlug Liverpool auswärts Benfica mit 3:1, und Mane erzielte ein entscheidendes zweites Tor im Spiel.

In der 34. Spielminute spielte Arnold einen langen Pass, Dias köpfte den Ball und Mane stach aus kurzer Distanz ins Netz, 2:0. fußballtrikots kaufen

Statistiken zeigen, dass Mane seit seinem Champions-League-Debüt in der Saison 17/18 insgesamt 13 Tore in der K.-o.-Runde der Champions League erzielt hat, zusammen mit Ronaldo die meisten im gleichen Zeitraum, eines mehr als Messi und Lewandowski. und zwei mehr als Salah.

Darüber hinaus sind dies Manes 51 Champions-League-Spiele für Liverpool. Er erzielte 22 Tore, überholte Gerrard und stieg auf den zweiten Platz in der Teamgeschichte auf, nur hinter Salah.

Unter den afrikanischen Spielern ist Mane der Spieler mit den drittwenigsten Spielen, die 22 Tore in der Champions League erzielt haben, nur mehr als Drogba (44), Salah (46) und Eto’o (61). ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.